Python

Der Python-Kurs ist gedacht für Anfänger. Der Übungsanteil beträgt 50%-70%. Ein Trainer kommt auf 5 bis 9 Kursteilnehmer und hilft ihnen individuell. Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer alle grundlegenden Sprachkonstrukte beherrschen, viel Übung in der Programmierung besitzen und die Python-Feinheiten und Fallstricke kennen. Die Themen:

1) Python - Einführung

  • Vorteile von Python gegenüber Java, C, C++.
  • Hauptunterschiede zwischen Python Versionen 2.x und 3.x
  • Gute Python-Dokumentationen und Seiten im Web
  • Python Program- und interaktiver Modus

2) Typen, Listen, Variablen, Kontrollstrukturen

  • Integer, Floats, Strings und deren Verknüpfungsoperatoren.
  • Listen: Hauptmethoden, typische Verwendung, Konstruktoren.
  • Tuples: Konstruktor, typische Verwendung, Unterschied zu Listen.
  • Slicing
  • Dictionaries: Konstruktoren, typische Verwendung, Hauptmethoden.
  • Listen, Tuples, Dictionaries auf gleichen Inhalt beziehungsweise gleiche Referenz vergleichen.
  • Variablen
  • Schleifen: for-Schleife, while-Schleife, break, continue.
  • If-Konstrukt
  • Zugriff auf Kommandozeilen-Argumente

3) Funktionen

  • Grundsätzliche Form von Funktionen
  • Optionale Argumente
  • Variable Anzahl von Argumenten
  • Variable Anzahl von Keyword-Argumenten
  • Variable Anzahl von gewöhnlichen Argumenten als auch Keyword-Argumenten
  • Funktionen als Argumente
  • Lambda-Funktion
  • Interne Funktion
  • Generator-Funktion
  • Dokumentation von Funktionen und Dokumentations-Tools

4) Module und Pakete

  • Definition / Analogie
  • File relativer Import gegenüber absolutem Import
  • Die __init__.py Paketdatei

5) Klassen und Vererbung

  • Definition einer Klasse
  • Attribute dynamisch hinzufügen, entfernen, deren Existenz prüfen.
  • Attribute, die an die Klasse anstatt eine Klassen-Instanz gebunden sind.
  • Eine Klasse ableiten.
  • Private Attribute.
  • Magic Klassenmethoden: __repr__(), __str__(), __call__(), __equals__()

6) Exceptions

  • Eine Exception abfangen.
  • Eine Exception weitergeben, reraise.
  • Eine spezifische Exception abfangen.
  • Eine eigene Exception erstellen.
  • Exception classes Hierarchie ist wichtig. Fallstricke.
  • Assert / AssertionError

7) Standard Library

  • copy / deepcopy
  • join, split, strip Strings
  • format strings
  • Dateien lesen und schreiben
  • Die Module “datetime” und “time”
  • with-Konstrukt
  • Serialisierung von Objekten
  • System-Funktionen / andere Programme aufrufen.
  • Das Modul os.

Zu jedem der obigen Kapitel gibt es eine oder mehrere Übungseinheiten. Kursdauer: 5 Tage.

Auf Wunsch kann dieser Kurs auch mit anderen Kursen kombiniert oder gekürzt gehalten werden mit Dauer zwischen 2 und 5 Tagen. Wenn Sie Interesse an diesem Kurs haben, schicken Sie uns eine Nachricht, da wir die Kurse dynamisch je nach Nachfrage planen.